LPG Autogas Nachrüstung

Die meisten mit Ottomotoren angetriebenen Fahrzeuge lassen sich problemlos mit einer Autogas-Anlage nachrüsten. Diese Antriebs-Alternative ist preiswerter als der Antrieb durch Erdgas und verlängert zudem die Lebensdauer des Motors.

Profitieren Sie von staatlicher Förderung: Die Unterhalts-Kosten eines mit Autogas nachgerüsteten PKW bleiben durch die steuerliche Förderung von Autogas bis zum Jahr 2018 garantiert niedrig. Die Preis-Auszeichnung an der Tankstelle spricht für sich. Autogas zu tanken ist ca. 50% preiswerter als Benzin oder Diesel. So zahlt Umweltschutz sich aus.

Technisch ist die Montage der Autogas-Tanks z.B. in der Reserveradmulde und im  Kofferraum möglich. Per Schalter am Amaturenbrett kann während der Fahrt zwischen Benzin- und Autogas-Antrieb gewählt werden.

 

 

Foto: © Reiner Sturm / PIXELIO